[Foto: CARL-Hörsaal; Quelle: Peter Winandy]

Im Baustein Lehre werden im Rahmen des interdisziplinären Studiengangs „Verkehrsingenieurwesen und Mobilität“ die zukünftigen Fach- und Führungskräfte im Bereich der Mobilität qualifiziert. Durch die Tätigkeit als studentische Hilfskraft oder die Anfertigung von praxisrelevanten Abschlussarbeiten werden die Studierenden optimal auf das Berufsleben vorbereitet.

Studiengang „Verkehrsingenieurwesen und Mobilität“

Die Gestaltung der zukünftigen Mobilität erfordert die Ausbildung domänen­übergreifend qualifizierter Fachkräfte. Aus diesem Grund hat die RWTH Aachen den interdisziplinären Studiengang „Verkehrsingenieurwesen und Mobilität“ ins Leben gerufen.

Während im Rahmen des Bachelorstudiums die grundlegenden Kenntnisse und Perspektiven des Bauingenieurwesens, des Maschinen­baus der Elektro- und Informations­technik sowie der Wirtschafts- und Kommunikationswissenschaften vermittelt werden, können die Studierenden im Masterstudium zwischen den folgenden Vertiefungsrichtungen wählen.

Vertiefungsrichtungen

  • Verkehrsplanung und Infrastruktur
  • Mobilität von Personen
  • Transportlogistik
  • Bahnsystemingenieur / Railway Systems Engineer
  • Straße und Kraftfahrzeuge
  • Airport und Luftfahrt

Jede der Studienrichtungen bietet dabei vielfältige Möglichkeiten für den Aufbau eines individuellen Kompetenzprofils. Optionale Studien- oder Praxisphasen im Ausland vergrößern nicht nur das Fachwissen, sondern vermitteln darüber hinaus auch kulturelle Kenntnisse und Kompetenzen.

Studentische Hilfskräfte und Abschlussarbeiten

Aufgrund der vielfältigen Forschungsthemen besteht ein kontinuierlich hoher Bedarf an studentische Hilfskräften. Zusätzlich besteht die Möglichkeit zur Anfertigung interdisziplinär ausgerichteter Abschlussarbeiten.

Die aktuell ausgeschriebenen Stellen und Themenstellungen können den Webseiten der beteiligten Institute entnommen werden. Darüber hinaus können Sie eine Initiativbewerbung über das untenstehende Formular einreichen. Bitte erläutern Sie darin Ihr thematisches Interesse und fügen Sie nach Möglichkeit einen kurzen Lebenslauf sowie eine aktuelle Notenübersicht bei.

Initiativbewerbung

Bei Interesse können Sie eine Initiativbewerbung über dieses Formular einreichen. Bitte erläutern Sie Ihr thematisches Interesse und fügen nach Möglichkeit einen kurzen Lebenslauf sowie eine aktuelle Notenübersicht bei.

Bitte wählen Sie den Typ der Arbeit, die Sie schreiben möchten.
Bitte beschreiben Sie kurz Ihr thematisches Interesse.
Bitte wählen Sie mindestens ein Themenfeld aus.
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe: Bitte beachten Sie die maximale Dateigröße von 4 MiB und die erlaubten Dateiformate (pdf, gif, jpg, jpeg, zip).
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe: Bitte beachten Sie die maximale Dateigröße von 4 MiB und die erlaubten Dateiformate (pdf, gif, jpg, jpeg, zip).

Persönliche Angaben

Bitte tragen Sie hier Ihre persönlichen Kontaktdaten ein.

Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie Ihren höchsten Abschluss an.
Bitte geben Sie an, in welchem Semester Sie studieren.

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Bewerbung verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.